UNSER ANGEBOT

AMBULANTE REHABILITATION

Mit Ausnahme der Centren in Chemnitz und Leipzig stehen alle anderen Standorte Versicherten der Deutschen Rentenversicherung Bund / Braunschweig-Hannover / Mitteldeutschland / Knappschaft-Bahn-See und der Krankenkassen für die Ambulante Rehabilitation / Anschlussheilbehandlung / Anschlussgesundheitsmaßnahme / Rehabilitationsnachsorge bei orthopädischen Erkrankungen zur Verfügung.

Hierbei sind die Standorte der ARC-Gruppe ebenso Vertragspartner der gesetzlichen Krankenkassen wie der AOK, der Innungskrankenkassen, der Betriebskrankenkassen (BKK), des Verbandes der Angestellten Krankenkassen (VdAK) sowie der privaten Krankenversicherungen.

Die Deutsche Rentenversicherung Bund / Braunschweig-Hannover / Mitteldeutschland / Knappschaft-Bahn-See und die Krankenkassen erwarten von ihren Vertragspartnern hohe Qualitätsstandards bei Ausstattung und Personal. Für ambulante Rehabilitationseinrichtungen wie für stationäre Rehabilitationskliniken gelten hierbei die gleichen Anforderungen.

Ob Patienten an einer Maßnahme der Ambulanten Rehabilitation / Anschlussheilbehandlung / Anschlussgesundheitsmaßnahme / Rehabilitationsnachsorge teilnehmen können, entscheiden der behandelnde Arzt und der zuständige Leistungsträger. Die Kosten übernehmen grundsätzlich die Rentenversicherungsträger oder die Krankenkassen.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Beantragung Ihrer Rehabilitation.

Die Ziele:

Unsere Therapiekonzepte für Rehabilitanden in der Leistungsträgerschaft der Rentenversicherungsträger (Deutsche Rentenversicherung Bund / Braunschweig- Hannover / Mitteldeutschland / Knappschaft-Bahn-See) orientieren sich an der Erhaltung der Erwerbsfähigkeit. In der Leistungsträgerschaft der Krankenkassen sind Primärziele die Verminderung der alltagsrelevanten Fähigkeitsstörungen.

Die Therapieplanung:

Nachdem Sie sich im Empfangsbereich gemeldet haben, erfolgt die ärztliche Eingangsuntersuchung durch unser Ärzteteam. Die Untersuchung ist die Voraussetzung für die Erstellung eines individuellen Therapieplanes.

Der Erste Tag:

Ihr erster Tag in den Standorten der ARC-Gruppe beginnt mit einer Führung durch unsere Räumlichkeiten sowie mit einer Vorstellung der Behandlungsmöglichkeiten. Jeder Patient erhält dann seinen individuellen Therapieplan.

Die Therapiedauer:

Die tägliche Therapiedauer beträgt 4-6 Stunden, bitte rechnen Sie mit einer Gesamtrehabilitationsdauer von drei bis vier Wochen. Je frühzeitiger Sie die Termine bei uns vereinbaren, desto schneller und optimaler können wir Ihren Tagesablauf planen.
Einen Mittagssnack halten wir für Sie bereit.

Die Therapieelemente:

Therapieelemente sind Anwendungen aus den Bereichen Physiotherapie, medizinische Trainingstherapie, arbeitsplatzbezogene Therapie, physikalische Therapie, Ergotherapie und Neurologie. Wichtige Bestandteile sind weiterhin psychologische Beratung, sozialpädagogische Hilfestellung, Ernährungsberatung, Gesundheitsvorträge sowie Hilfsmittel- und Schienenberatung.

Ihr Behandlungsteam:

Um eine umfassende Rehabilitation gewährleisten zu können, arbeiten verschiedene Berufsgruppen interdisziplinär zusammen. Unser Rehabilitationsteam setzt sich zusammen aus Fachärzten der Orthopädie, Diplom-Psychologen, Diplom-Sozialpädagogen, Krankenschwestern, Arzthelferinnen, Physiotherapeuten, Sportlehrern, Bewegungstherapeuten, Ergotherapeuten, Diplom-Oekotrophologen und Rehabilitationsberatern.